Projekt in Vorbereitung

Im Frühjahr 1912 lässt sich Alma Mahler, Grand Dame der Wiener Gesellschaft und soeben erst Witwe geworden, auf eine Affäre mit dem „Enfant Terrible“ der Wiener Kunstszene, Oskar Kokoschka, ein. Es entbrennt eine Leidenschaft die für beide existenzbedrohend wird.